Girls und TS in Thurgau, die Escort anbieten

Escort Thurgau: Alle Girls im Thurgau

Mit einer wunderschönen Frau ins Konzert, zum Abendessen, dich gut unterhalten, und zum krönenden Abschluss des Abends nimmst du sie mit ins Bett für unglaublich leidenschaftlichen Sex – solche perfekten Nächte gibt es nur im Film oder mit einem Escort-Girl. Diese Mädchen brauchen auch nicht unbedingt ein Bett, um sich vernaschen zu lassen: Sie besuchen dich nach Feierabend im Büro und spreizen die Beine auf deinem Schreibtisch oder blasen dir einen, während du im Chefsessel entspannst. Wenn du nicht bis nach Feierabend warten willst, kommen sie auch für einen heimlichen Pausenfick vorbei. Oder stehst du auf Sex unter freiem Himmel? Alles ist möglich mit den verspielten Thurgauer Escort-Girls.

Wohin kommen die Escorts im Thurgau?

In Bürglen oder Frauenfeld haben die meisten der Thurgauer Escort-Girls ihr Basislager. Um diese beiden Orte herum besuchen sie am liebsten ihre Kunden, sind schnell zur Stelle, und berechnen wenig Anfahrt. Nach Amriswil, Wetzikon oder Müllheim kommen die Mädchen ebenfalls. Wenn du dagegen ganz im Nordzipfel des Kantons, in Schlattingen oder Diessenhofen, ein Escort haben willst, hörst du dich vielleicht besser im Nachbarkanton Zürich um. Den südlichen Teil des Thurgaus teilen sich die hiesigen Escort-Working Girls mit denen vom Kanton St. Gallen. Bei manchen Damen richtet sich die Entfernung, die sie zu fahren bereit sind, nach der Zeit, die du mit ihnen verbringen willst: Für vier Stunden besuchen sie dich weiter weg als für eine. Die Anreise musst du den Escortgirls auf jeden Fall bezahlen.

Escort im Thurgau: Was kostet das Vergnügen?

Wenn du weißt, wie viel die Prostituierten in den Thurgauer Bordellen für ihre Zeit verlangen, kannst du dir einfach ausrechnen, was die selbe Dame kostet, wenn sie dich zu Hause oder im Hotel besuchen soll: pro Stunde ungefähr das Doppelte. Escort ist ein teurer Genuss. Dafür kannst du die Damen in Ruhe an dem Ort haben, wo du sie haben willst – für eine Stunde, einen Abend oder die ganze Nacht.

Besser rechtzeitig buchen!

Wenn du deine Escort-Dame eine ganze Nacht behalten möchtest, rufst du sie am besten mehr als eine Woche vorher an, damit sie planen kann. Wenn du sie eine oder zwei Stunden lang bei dir haben willst, sollte sie mindestens drei oder vier Tage vorher Bescheid wissen. So kann sie sich einen Ersatz organisieren, falls sie für den betreffenden Abend im Bordell eingeplant war. Es gibt zwar auch Mädchen, die dich auf einen eiligen Anruf hin ganz kurzfristig besuchen, aber sie verlangen dafür mehr.

6 Girls und TS sind heute verfügbar

Zurück zur Webseite
  • Merkliste
  • Zuletzt gesehen