Bordelle, Sex Clubs und Erotik Studios in Bern

Sex Clubs, Bordelle und Erotik Studios im Bern

Der Kanton Bern hat erotisch beinahe so viel zu bieten wie der Kanton Zürich. Für die Westschweiz ist Bern das Zentrum des Nachtlebens. Aber nicht nur die Kantonshauptstadt lockt mit Freudenhäusern; die wichtigen Städte und viele kleinere Gemeinden haben ihre diskreten Erotikstudios. Die Berner Mädi sind in der ganzen Schweiz berühmt für ihre Liebeskünste. Kein Wunder, trennt sie doch nicht mehr viel von Frankreich mit seinen legendären Mätressen.

Rotlichtbrennpunkt Berner Mittelland

Im zweitgrössten Kanton der Schweiz findest Du eine grosse Auswahl an Freudenhäusern, vom Berner Jura im Norden bis nach Saanen ganz im Süden. Schwerpunkt ist dabei das Mittelland: Die Bundesstadt Bern ihre Vororte locken mit zahlreichen Studios, Kontaktbars und freizügigen Saunaclubs. Aber nicht nur im Zentrum des Mittellands hängen rote Laternen. Frauenbrunnen, Ittingen und Ostermundigen haben ihre Bordelle; Muri und Worb sind einen nächtlichen Abstecher wert; Schlosswil, Konolfingen und Münsingen laden ein zur Kneipentour mit Happy End; in Belp, Köniz und Laupen haben sich aufstrebende Sexclubs angesiedelt; sogar Schwarzenburg hat sein erotisches Nachtleben.

Der versaute Norden

Im Berner Jura sind findest Du Freudenhäuser in Moutier ganz im Osten, und in Cartelary an der Suze. Richtung Süden kommen Biel und Nidau mit ihren kleinen Studios. Im Seeland triffst Du verlockende käufliche Damen in Erlach und Lyss, Aarberg und Büren. In Richtung Osten hat das Oberaargau einiges zu bieten: Wangen a. A. und Aarwangen sind sich nicht nur dem Namen nach ähnlich; beide verfügen über eine schöne Auswahl an Freudenmädchen. Langenthal, Herzogenbuchsee und Huttwil mit den umliegenden kleineren Gemeinden machen das Nachtleben im Oberaargau komplett. Das Emmental hat Burgdorf, Trachselwald, Langnau i.E., Signau und Trubschachen.

Sex im Süden

Südlich des Mittellandes findest Du Thun mit seinen Sexclubs, Kontaktbars und Studios. Das nahegelegene Steffisburg ist auch einen Ausflug wert, und in Seftigen triffst Du so manches tabulose Working Girl. Ganz im Süden vom Kanton Bern stechen Gstaad und Saanen hervor; an der Sinne locken Lenk, Blankenburg, Zweisimmen und Wimmis mit einnehmenden Häusern; an der Kander sind es Kandersteg und Frutigen; und in Adelboden und Schwenden brauchst Du keine Nacht alleine zu verbringen. Ganz im Südosten findest Du Rotlicht in Interlaken, in Meirinden an der Aare, in Wengen und Brienz.

Zurück zur Webseite
  • Merkliste
  • Zuletzt gesehen