Sex Studio Hades in Zürich

In der Rütisbergstrasse in Oberhasli gibt es ein Haus voller Schmerzen, Schreie und Gewalt. Das Studio Hades ist ein S/M-Studio, wie du es dir grausamer nicht vorstellen kannst. Die Ladies werfen dich in ein Wechselbad der Gefühle. Diese Frauen leben ihren Sadismus hemmungslos aus. Sie haben ihren Spass an bizarren Rollenspielen, erziehen Männer zu arschgeilen Transen um, und fügen unvorstellbar lustvolle Schmerzen zu.

Die sieben Höllen des Studio Hades

Im "Institut" erwarten dich Folterstuhl, Streckbank, Kerzenwachs und Peitschen. Im "Kristall" sitzt die Herrin auf einem goldenen Thron, während ihr Sklave vor ihr im Staub kriecht. Das "Kabinett" ähnelt den luxuriösen Zimmern des späten Mittelalters - wären da nicht die Ketten, die von der Decke hängen. Die "Diagnostik" dagegen kommt eindeutig aus unserem Jahrhundert. Hier fesselt die Ladies ihren Besucher auf eine Gynäkologenliege, um sich gründlich seinen Arsch vorzunehmen. In der "Praxis" spielen die Dominas grausamere Doktorspiele. Auf dem Gynäkologenstuhl ist ihr Patient wehrlos fixiert. Die Kanülen und Skalpelle sind keine Deko - mitunter fließt hier Blut. Das "Bizarr" ist der Raum für härtesten Sadismus: Pranger, in denen deine Hände und dein Kopf unbarmherzig festgeklemmt sind. Käfige, in denen deine Herrin dich hält wie einen Hund. Ein besonderer Folterstuhl, an dem du mit gespreizten Beinen und weit ausgebreiteten Armen festgekettet wirst.
Der "Latex Room" ist die Kleiderkammer des Sadomasochismus: Hier können dich die Dominas ausstaffieren, wie es ihnen gefällt. Latexanzüge mit aufblasbaren Brüsten machen dich zu ihrer kleinen Hure. Latexmasken mit Atembeutel geben deiner Herrin die absolute Kontrolle, sogar darüber, wie viel Luft du bekommst.

Dominas, Bizarrladies, Haussklaven

Erotische Fetisch-Gespielinnen sind die unerfahrensten Damen im Studio Hades. Sie fangen gerade erst an, ihre Sadomaso-Ader auszukosten, und testen deine und ihre eigenen Grenzen aus. Begib dich in die Hände eines Fetischluders, und erlebe Latex, Lack und Leder vom Feinsten, Folter aller Art und Rollenspiele in Perfektion.
Die Bizarrladies haben ihren Stil und ihre Vorlieben schon gefunden. Sie sind die pure Verführung. Erleben mit ihnen berührbare Dominanz, Petplay oder Baby-Erziehung, oder lass dich zu ihrem Aschenbecher abrichten.
Die Dominas sind die Königinnen des Studio Hades. Sie erziehen dich zu ihrem willenlosen Sklaven. Brustwarzenfolter, CBT und elektrischer Strom werden dich schnell gefügig machen. Bald bist du genau so ihr Spielzeug wie der Haussklave des Studios, den die Ladies unbarmherzig als Sexspielzeug einsetzen - auch in manchen Sessions mit ihren Besuchern.
Wenn du selbst lieber Schmerzen zufügst, als sie empfindest, dann komm zu den Sklavinnen des Studio Hades. Sie lieben es, wenn ein Sadist sie foltert, erniedrigt, und doch zu tausend Orgasmen zwingt.

Besonderheiten

Kommende Events in Studio Hades

Alle Events in der Schweiz

Angebote vom Studio Hades

69 Stellung Anal Sex Französisch NS Rollenspiele

Preise im Studio Hades

Es besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten des Studio Hades zu folgenden Konditionen anzumieten:

6 Stunden für 250,-
4 Stunden für 180,-
2 Stunden für 120,-

Verlängerung pro Stunde für 50,-
Benutzung unseres Latex Equipments für Gäste plus 30,-
Benutzung des Klinik Equipments plus 30,-
Das restliche Inventar ist im Preis inbegriffen.

Termine bitte mindestens eine Woche im Voraus bei Lady Letizia buchen. Absagen müssen 24 Stunden vor Terminbeginn erfolgen, ansonsten wird der Preis voll berechnet.

Vermietung an Paare:

6 Stunden für 330,-
4 Stunden für 250,-
2 Stunden für 200,-

Öffnungszeiten im Studio Hades

Mo. – Fr. 11.00 – 23.00

Lage vom Studio Hades

Rütisbergstrasse 12, 8156 Oberhasli

Anfahrt finden Anrufen Webseite besuchen Link kopieren

Mehr für Sie in Zürich

Zurück zu Zürich
Zurück zur Webseite
  • Merkliste
  • Zuletzt gesehen