Sex in Graubünden

Die nächsten erotischen Events

Nicht jede Nacht veranstaltet im Kanton Graubünden ein Sexclub eine Gangbang-Party, aber wenn es einer tut, dann lohnt es sich, Bescheid zu wissen. Denn auf diesen Partys lohnt es sich, dabei zu sein. Hier kommen die schönsten Nutten des Kantons zusammen und wollen eine Nacht lang hemmungslos vögeln, mit Schwänzen in allen drei Löchern. Weisst du, wie eng sich eine Muschi anfühlt, wenn die Frau gleichzeitig etwas im Arsch stecken hat? …
Aber Gangbangs sind nicht das einzige, was du im Kanton Graubünden gelegentlich erleben kannst. Auch bei den Preisen lassen die Bordelle manchmal etwas nach. Bleib über die Events in den Bündner Freudenhäusern auf dem Laufenden, und du kannst in dieser beschaulichen Rotlichtszene Dinge erleben, die du nicht erwartet hättest.

Erotische Dienstleistungen im Kanton Graubünden

Wenn du glaubst, die Bündner Huren machen nur Girlfriend-Sex, dann unterschätzt du die Damen gewaltig. In diesem Kanton hat es Blowjob-Expertinnen, bei denen du sprachlos aufs Bett fällst. Zungenanal bei dir oder bei den Nutten ist schon lange kein Tabu mehr, und Anal machen viele Mädchen jeden Tag. Sogar für Fesselspiele oder eine erotische Vergewaltigung hat es in Graubünden die passenden Girls; man muss nur wissen, wo man nach ihnen sucht.

Die Top Sex Clubs der Region

Selbst der Kanton Graubünden hat einige Sexclubs, die auffallen wollen und es schaffen. In diesen Häusern sind die Betten neu, die Zimmer sauber, und die Gästeduschen sind immer frisch geputzt. Die Girls können sich sehen lassen, und jede einzelne von ihnen wird dich schon bei der Vorstellungsrunde begeistern. In den Top-Bordellen vom Kanton Graubünden fällt es schwer, sich für ein Mädchen zu entscheiden. Und in manchen würde man am liebsten schon die Hausdame im Flur auf den Teppich legen.

Die Top Nutten im Kanton Graubünden

Mit diesen Mädchen wirst du die Zeit ganz besonders geniessen: hübsche Gesichter, traumhafte Brüste, wunderschöne Ärsche und lange, schlanke Beine. Dazu ein aufgestelltes Wesen und viel Spass am Bettvergnügen. Es geht das Gerücht, manche dieser Working Girls sollen für ihre Gäste sogar squirten können – aber ob das stimmt und welche es sind, das findest du am besten selbst heraus.

Paysex in anderen Teilen der Schweiz

Suchst du ein Mädchen, das du in Graubünden nicht findest, dann sind der Kanton Schwyz und das Aargau ein guter Anfang. Willst du mehr, lohnt sich ein erotischer Abstecher in den Kanton Solothurn oder ins Thurgau. Dann wären da die vielen Bordelle von Basel, und natürlich Zürich mit seinen geheimen Rotlichtvierteln.

Zurück zur Webseite
  • Merkliste
  • Zuletzt gesehen