AGB

Allgemeine Geschäfts- und Zahlungsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt)

Willkommen auf LustWelt.ch (nachfolgend „Diensteanbieter“ genannt)! Vielen Dank, dass Sie unsere Produkte und Dienste (nachfolgend „Dienstleistung“ genannt) nutzen.

Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen stimmen alle Benutzer (nachfolgend „Mitglied“ genannt) diesen AGB zu. Bitte lesen Sie diese sorgfältig.

Kontakt

Anfragen, Rückfragen, Anträge und Reklamationen teilen Sie uns bitte per unser Formular https://lustwelt.ch/kontakt/ mit (nachfolgend „Kontaktformular“ genannt).

Geltungsbereich und Gegenstand der AGB

Der Diensteanbieter erbringt seine Dienstleistung ausschließlich auf der Basis dieser AGB. Abweichungen von diesen AGB sind nur wirksam, wenn sie schriftlich von dem Diensteanbieter bestätigt wurden. Mündliche Zusicherungen werden nicht Bestandteil des AGB.

Vertragsabschlüsse über Dienstleistungen auf den Webseiten des Diensteanbieters

Jedes Mitglied, das das 18. Lebensjahr vollendet hat, darf auf diesen Seiten beliebig viele Anzeigen aufgeben. Diensteanbieter behält sich das Recht vor, Vertragsabschlüsse ohne Angabe von Gründen zu verweigern.

Die Lieferung der Dienstleistung erfolgt nach getätigter Zahlung durch die zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten. Wenn in Folge von technischen Problemen die bezahlte Leistung nicht erbracht werden kann, besteht kein Recht auf Rückerstattung des Geldbetrages. Es besteht generell kein Recht auf Rückerstattung von Geldbeträgen.

Getätigte Dienstleistungen des Mitgliedes können annulliert werden. Das Mitglied hat aber keinen Anspruch auf Rückerstattung des verbrauchten Guthabens.

Das Mitglied darf nicht die Zahlungsmöglichkeiten umgehen, sondern werden Dienstleistungen sofort ohne Rückerstattung gekündigt und wird er mit einer Busse von 2000.- CHF pro Vergehen bestraft.

Persönliche Daten und Datenschutz

Mit der Inanspruchnahme eines vom Dienstanbieter angebotenen Dienstleistungen erteilt das Mitglied dem Dienstanbieter und deren Vertragsnehmern widerruflich den uneingeschränkten und unbefristeten Auftrag, ihm per E-Mail, SMS Angebote und Informationen aller Art auf sein Mobiltelefon zu übermitteln sowie ihm per Direkt-Mailing, d.h. auf dem Postwege, per E-Mail und auf jedem anderen Weg Werbung, Angebote und Informationen aller Art (nachfolgend „Informierung“ genannt) zukommen zu lassen, sogenannt explizites OPT-IN.

Die Informierung wird vom Mitglied explizit als genehmigt angesehen, kann jedoch jederzeit mittels Kontaktformular beendet werden (OPT-OUT).

Die unter diesen Artikel fallende Werbung stellt keine unerwünschten Spams dar.

Diensteanbieter teilt keine private Information an Dritte mit. Die veröffentlichte Information (Texte, Bilder, Audiodateien, Videos, Kontaktadressen, Telefonnummern, Namen usw.), die im Internet steht, einschließlich Information von der eigenen Webseite des Mitgliedes (nachfolgend “ Veröffentlichte Information“ genannt) darf und kann an Dritte mitgeteilt werden. Diensteanbieter darf zusätzliche veröffentlichte Information des Mitgliedes sammeln und nutzen.

Produkte und Dienste

Diensteanbieter bietet Marketing-Produkte und Marketing-Dienste (nachfolgend „Produkte“ genannt) für Mitglieder an. Das schließt (aber nicht beschränkt) Folgendes ein:
– Verschiedene Arten der Werbung mittels Webseiten, E-Mail, SMS, Anruf, Post usw.
– Entwicklung, Zusammenstellung, Erstellung, Bearbeitung und Platzierung von Inseraten, Werbung und Webseiten

Die Produkte enthalten Bilder, Videos und Texte von den Mitgliedern (nachfolgend „Inhalt“ genannt), die sie mittels eigener Webseite, E-Mail und auf andere erreichbare Weise vergeben.

Der verbotene Inhalt

Sexueller Inhalt soll im Rahmen des geltenden schweizerischen Gesetzes liegen (SR 311.0 Art. 197). Das Mitglied verpflichtet sich dafür Sorge zu tragen, dass dieses Gesetzt nicht verletzt wird.

Jeder kann über den verbotenen Inhalt im Kontaktformular mitteilen. Solcher Inhalt wird sofort entfernt werden. Das Mitglied, das den verbotenen Inhalt verbreitet, wird sofort von uns gewarnt. Falls das Mitglied den verbotenen Inhalt weiter zu verbreiten versucht, werden Dienstleistungen für ihn sofort ohne Rückerstattung gekündigt.

Nutzungsrechte und Funktion

Das Mitglied hat keinen Anspruch auf die dauerhafte Nutzung und den Fortbestand dieser Dienstleistungen. Der Diensteanbieter erbringt die angebotenen Dienstleistungen freiwillig.

Seitens des Diensteanbieters wird keine Garantie für Dienstleistungen gegeben und es besteht kein Gewährleistungsanspruch des Mitgliedes gegenüber dem Diensteanbieter. Vom Diensteanbieter werden Dienstleistungen  im vorliegenden Zustand („AS-IS“) und „wie verfügbar“ bereitgestellt. Jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung, und die Verwendung von Produkten und Dienstleistungen erfolgt auf ihr eigenes Risiko.

Das Mitglied darf den Schutzmechanismus von Produkten nicht umgehen, sonst werden Dienstleistungen für ihn sofort ohne Rückerstattung gekündigt.

Ausfall der Dienstleistungen

Dinestanbieter kann nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, herrührend aus:

  • Ausfall der Dienstleistungen durch falsches oder fehlendes Arbeiten elektronischer Kommunikationsmittel, die außerhalb der Grenzen der Kontrolle durch das Unternehmen liegen, einschließlich, zum Beispiel, Feuer, Naturkatastrophen, Stromausfällen, Versagen der Telekommunikationsleitungen oder anderen Versorgungsleitungen, Störungen von Computern oder anderen elektronischen Geräten, auch denjenigen, die kein wesentlicher Bestandteil des Unternehmens sind, Störung von Anwendungen, die auf dem Computer des Benutzers installiert sind;
  • Handlungen von anderen Benutzern oder anderen Personen, die Zugang zum Internet besitzen.

Urheberschutz

Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung vom Dienstanbieter nicht gestattet.

Das Mitglied ist der einzige Copyright-Inhaber vom Inhalt. Das Mitglied erlaubt freiwillig dem Dienstanbieter den von ihm verbreiteten Inhalt und veröffentlichte Information in den Produkten des Dienstanbieters zu nutzen. Das Mitglied hat keinen Anspruch auf die Nutzung von dem Inhalt und der veröffentlichten Information.

Haftung

Der Dienstanbieter haftet nicht für Schäden insbesondere nicht für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, entgangenen Gewinn, System- oder Produktivitätsausfälle, die durch die Nutzung dieser Internetseiten entstehen. Liegt bei einem entstandenen Schaden durch die Nutzung der Internetseiten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor, gilt der Haftungsausschluss nicht.

Der Dienstanbieter haftet nicht für den von Mitgliedern verbreiteten Inhalt.

Das Mitglied haftet für den Inhalt.

Wird der Dienstanbieter von Dritten für Inhalte einer oder mehrerer Inhalte in Haftung genommen, stellt das Mitglied den Dienstanbieter von allen Ansprüchen Dritter frei, bzw. hält der Dienstanbieter schadlos.

Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde.

Änderungen der AGB

Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern und den aktuellen Dienstleistungen anzupassen. Änderungen werden den Mitgliedern in geeigneter Weise bekannt gegeben.

 

Stand: 22.08.2016

Zurück zur Webseite
  • Merkliste
  • Zuletzt gesehen