Sex in der Schweiz

Erotik Events in der Schweiz

Die Sexclubs der Schweiz haben den Kalender voll: Fast jede Nacht, mindestens aber jedes Wochenende, hat es irgendwo im Land ein verlockendes Event. Das können Flatrate-Sexpartys sein, hemmungslose Gangbangs mit den geilsten Dreilochstuten des Landes, Erotikshows mit echten Pornostars, oder einfach ein besonderes Abendessen im Saunaclub. Weisst du über die aktuellen Erotikveranstaltungen in der Schweiz Bescheid, dann kannst du hier jede Nacht Aussergewöhnliches erleben.

Erotische Dienstleistungen in der Schweiz

In diesem Land ist nicht nur die Prostitution an sich legal, sondern auch die meisten ihrer ausgefalleneren Spielarten. In der Schweiz hat es Escorts, SM-Studios, textilfreie Saunaclubs und jede Art von Erotiklokalen. Die Working Girls haben aus Frankreich, aus Italien und aus dem Fernen Osten jede Facette der Liebeskunst gelernt. Wilde Ficks oder kunstvolle Tantramassagen, ausgefallene Stellungen aus dem Kamasutra und aus anderen Quellen, diese Nutten wissen, wie es geht. Und von den Ost-Girls haben sie gelernt, alle Hemmungen fallen zu lassen: Zungenanal, verführerische Dildospiele oder Pegging gehören schon lange zum Repertoire der Schweizer Working Girls.

Die Top Sex Clubs des Landes

Die besten Bordelle der Schweiz stehen beileibe nicht alle in Zürich, Basel oder Bern. Im Gegenteil: Die beliebtesten Saunaclubs siedeln sich gerne etwas abseits an, damit Besucher und Girls in Ruhe dort verkehren können. Auch einige bekannte Sexclubs liegen in sehr kleinen Gemeinden. Die exklusivsten Erotikstudios dagegen findest du in diskreten Wohnhäusern in der Innenstadt von Zürich oder in Grossbasel.

Die Top Nutten der Schweiz

Viele der besten Huren des Landes arbeiten in der Hauptstadt oder in Basel, aber keineswegs alle sind in den grossen Städten zu finden. Auch in anderen Gemeinden kannst du Top Shots antreffen. Am besten, du suchst sie direkt anhand ihrer Fotos aus, und siehst dann nach, wo diese Edelhuren ihre Gäste empfangen, und unter welcher Telefonnummer du sie anrufen kannst. Die schönsten Mädchen der Schweiz erwarten deinen Besuch – aber lass sie nicht zu lange warten, denn diese Damen schlafen nicht gern allein.

Die einzelnen Regionen

Das grösste Rotlichtviertel der Schweiz ist wahrscheinlich Zürich mit seiner Umgebung. Hier hat es die meisten Bordelle und die grösste Auswahl an Nutten im Land; Winterthur ist wahrscheinlich jedem Mann der Schweiz ein Begriff. Die Stadt Basel liegt nicht weit dahinter, und in Bern und Genf ist ebenfalls viel los. Hast du es lieber etwas ruhiger und persönlicher, dann besuch die Nutten in ländlichen Regionen: Graubünden, Solothurn, das Aargau und das Thurgau erwarten dich mit einigen Geheimtipps.

Zurück zur Webseite
  • Merkliste
  • Zuletzt gesehen